#85





Warum hat man nach dem Mauerfall Wochen gebraucht, um mal von Ostberlin die zwei, drei Kilometer nach Westberlin zu gehen? Die Antwort liefert Ilka in dieser Folge. Sie hat die DDR und den Mauerfall als Kind und Teenager erlebt und gibt uns in dieser einen ehrlichen und privaten Blick auf diesen Alltag... Außerdem geht es um ihren sehr ungewohnten Umgang mit der Krankheit Multiple Sklerose. Die ist nämlich für Ilka "ein guter Lehrmeister für die Rücksicht auf sich selbst."


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2019 Clemens Boekholt + Johannes Sassenroth