© 2019 Clemens Boekholt + Johannes Sassenroth

#23



Es geht um Worte, mit denen man auf der Bühne um sich schmeißt: Um das Schöne und Schlechte am Poetry Slam. Es geht um einen Vater, der Peschmerga-Kämpfer ist und wenig Verständnis für das Leben und den Eigensinn seiner Tochter hat. Außerdem geht es um Stolz, Freiheit und Freundschaft.